Igelstation Russikon

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gefahren für den Igel

Wissenwertes


Überall lauern Gefahren für unsere stacheligen Freunde. Sie können mithelfen, diese Gefahren zu minimieren.

Autos
Als AutofahrerIn halten Sie Abstand zum vorderen Fahrzeug und passen die Geschwindigkeit an, denn es könnte plötzlich ein Tier oder ein Kind auf die Strasse treten.
Da nützt auch Einrollen nichts:
Gegen Autos hat der Igel keine Chance. Sein natürlicher Instinkt, sich bei Gefahren einzurollen, wird dem Igel hier zum Verhängnis

Motorsense
Als rücksichtsvoller Benützer einer Motorsense schauen Sie zuerst unter Büsche und Sträucher und überlegen sich, ob der Schnitt wirklich überall nötig ist.

Schneckenkörner
Als vorbildlicher und naturnaher Gartenbesitzer verzichten Sie auf Schneckenkörner, auch Ihrer Gesundheit zuliebe. Übrigens weiss der Igel nicht, welche Schnecken bereits Schneckenkörner gefressen haben.

Rebnetze
Als rücksichtsvoller Rebbauer spannen Sie Ihre Netze nicht bis zum Boden, sondern lassen dem Igel ca. 15 cm Platz. Übrigens wäre der Igel in Ihrem Rebberg ein nützliches Tier.

Gartengifte

Als naturnaher Gartenbesitzer verzichten Sie vollständig auf sämtliche Insektizide, Herbizide, künstliche Düngemittel usw. Denken Sie an Ihre Gesundheit und sämtliche "Nützlinge" in Ihrem Garten.

Gartenteich
Als Freund eines Gartenteichs gestalten Sie die Ufer so, dass hineingefallene Tiere wieder hinausklettern können oder Sie schaffen eine Ausstiegshilfe (z.B. mit einem Brett...). Auch Lichtschächte, Gruben usw. können für Igel, Frösche, Kröten, Spitzmäuse usw. gefährlich sein.


Heugabel
Als rücksichtsvoller Benützer einer Heugabel stechen Sie nicht ohne vorherige Kontrolle in einen Laub- oder Gartenabfallhaufen, es könnte sich ein Igel darin eingenistet haben. Auch Stacheldrahtzäune, Maschendrahtgitter usw. können tödliche Igelfallen sein...


Feuer
Als umweltbewusster Gartenbesitzer verzichten Sie auf Mott- und andere Gartenfeuer, es könnten sich Igel und andere Kleinlebewesen im Haufen befinden.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü