Igelstation Russikon

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Einrichtung

Igelstation Russikon
 
 

Die Einrichtung der Igelstation Russikon

Eine Igelstation braucht verschiedene Einrichtungen. Wichtigste Voraussetzung ist ein trockener, heller und absolut sauberer Raum. Nach langer Suche konnte ein neuer geeigneter Raum in Russikon gefunden werden.

Nun galt es, diesen Raum wieder "Igelgerecht" einzurichten. Dazu gehören die Igel-Boxen.

 



Ein Blick ins Innere der Igelstation Russikon. Hier deutlich zu sehen einige der Igelboxen. Alle Igel erhalten ein Einzelzimmer - sprich eine eigene, 2 Meter lange Box.

 

Neben Tischen, Stühlen etc. gehört auch ein Kühlschrank zur Aufbewahrung der Medikamente, ein Behandlungstisch, medizinische Geräte sowie ein gutes Mikroskop zur Igelstation.

 



 

Zur Untersuchung der Tiere eine absolute Notwendigkeit:
Das Mikroskop.

 

Zum Auswildern der Tiere ist ausserdem ein grosses, vor Raubtieren geschütztes Aussengehege vorhanden. Darin können sich die Tiere wieder auf ein "eigenständiges" Leben vorbereiten, bevor sie dann endgültig zurück in die Natur entlassen werden.


 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü